Sie sind hier: Startseite > No Comment

No Comment,

... oder wie das Vertrauen zum deutschen Staat schwindet

37 Artikel 1 2 3 4 7

Vielen Arbeitslosen fehlt das Geld für Essen

Laut einer Auswertung der EU-Statistik SILC haben Arbeitslose in Deutschland oft zu wenig Geld, um sich Essen zu kaufen. 30 Prozent der Erwerbslosen hierzulande – 837.000 Personen – hatten demnach im Jahr 2016 Schwierigkeiten, jeden zweiten Tag eine vollwertige Mahlzeit zu bezahlen. In der Gesamtbevölkerung lag der Anteil bei 7,1 Prozent. Die Zahlen gehen aus einer Sonderauswertung der SILC-Umfrage durch das Statistische Bundesamt hervor, die der Passauer Neuen Presse vorliegt.

https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-06/armut-arbeitslose-essen-mahlzeit-geld

Notärztin von Flüchtling schwer verletzt

München – Dieser Vorfall macht sprachlos! Am Freitagabend hat ein betrunkener junger Mann eine Notärztin im Einsatz schwer verletzt, als er eine volle Whiskyflasche in die Scheibe ihres Einsatzwagens schleuderte.

Die Ärztin erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, einen Kieferbruch, mehrere ausgeschlagene Zähne und Schnittverletzungen im Gesicht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Auch ein Sanitäter wurde verletzt. Der Angreifer, ein Flüchtling aus Eritrea, wurde am Samstag in Haft genommen.

https://www.bild.de/regional/muenchen/koerperverletzung/jugendlicher-attackiert-notaerztin-56097438.bild.html

Merkel spaltet die Europäische Union

Angela Merkel (CDU) gibt vor, die Spaltung der EU verhindern zu wollen. Dabei treibt sie mit ihrer Willkommenspolitik und auch mit ihrer Euro-Rettungspolitik gleich mehrere Keile zwischen die Mitgliedsländer. Auch wenn das im Bundeskanzleramt niemand hören möchte: Vor drei Jahren entschied sie plötzlich und allein, also ohne Rücksprache mit den EU-Partnern (bis auf Österreich), die Grenzen für mehr als eine Million Migranten zu öffnen, ohne deren Identitäten und Asylberechtigung zu klären. Die Folgen sind gewaltig – für Deutschland, die EU, Arabien und Afrika. Doch Merkel pocht darauf, alles richtig gemacht zu haben.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/asyl-und-euro-angela-merkel-spaltet-die-europaeische-union-15650729.html

Aus Versehen „Bruder“ verprügelt!

Berlin – Am frühen Morgen gegen 1.30 Uhr wurde ein 22-Jähriger von rund 20 bis 25 arabischstämmigen Männern auf einer Sitzbank vor dem Rathaus Neukölln an der Erkstraße angesprochen.

Sie umzingelten den Mann, beleidigten ihn, zerrten ihn von der Bank. Wenig später schlugen und traten sie brutal auf ihn ein. Laut Zeugen soll auch mit einer Glasflasche auf ihn eingeprügelt worden sein. Doch ein paar Minuten später rief jemand aus der Gruppe: „Stopp, das ist der Falsche!“

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin/zwei-massenschlaegereien-am-samstag-56032888.bild.html

Mädchen in Velbert vergewaltigt, Zwei Verdächtige setzen sich mit Familien ab

Nach dem mutmaßlichen schweren Missbrauch einer 13-Jährigen in Velbert nahe Wuppertal haben sich zwei der Tatverdächtigen mitsamt ihren Familien abgesetzt.
...
Sie stammen wie die bereits in U-Haft sitzenden weiteren sechs Tatverdächtigen aus Bulgarien.
...
Im April sollen sich acht Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren an einem 13-jährigen Mädchen vergangen haben. Eine Spaziergängerin habe das 13-jährige Mädchen aus den Händen der mindestens acht Jugendlichen gerettet.

https://www.focus.de/panorama/welt/maedchen-in-velbert-vergewaltigt-zwei-verdaechtige-setzen-sich-mit-familien-ab_id_9095525.html

Polizeigewerkschaft verurteilt Gewalt aufs Schärfste

In Landshut hat sich ein Asylbewerber gegen seine Abschiebung gewehrt und einem Polizisten die Dienstwaffe entrissen. Bevor er jedoch abfeuern konnte, wurde ihm die Waffe wieder abgenommen. Die GdP ist entsetzt.

https://www.welt.de/vermischtes/article177453320/Asylbewerber-attackiert-Beamte-Polizeigewerkschaft-verurteilt-Gewalt-aufs-Schaerfste.html

37 Artikel 1 2 3 4 7